1985 - 1987 - Der erste öffentliche Auftritt

 

Die vier Holzland-Gemeinden kauften die ersten Noten für die Kapelle. Am 27.06.1985 übergab Bürgermeister Hans Fertl die ersten Noten an Musiklehrer Alfred Sälzl.

Am 27.08.1985 wurde unter der Regie von Alfred Sälzl die erste Probe abgehalten.

Am 06.10.1985 war im Gasthaus Groll Hofstarring beim Erntedank-Singen der erste öffentliche Auftritt mit dem Marsch "Grüße aus dem Egerland".

Bis zum Oktober 1987 war für die Kapelle der Kulturkreis, vor allem aber die vier Holzland-Gemeinden verantwortlich.

Am 06.10.1987 wurde im Gasthaus Bart in Steinkirchen die Gründungsversammlung für die Holzland-Blaskapelle Steinkirchen abgehalten. 29 Gründungsmitglieder haben Ihren Beitritt erklärt. Zur 1. Vorsitzenden wurde Therese Bäumker aus Inning a.Holz gewählt.